Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Aktuelles OMNI

17.10.18 Kategorie: Onmi-Control

ObjectMatch3D erfolgreich eingesetzt bei Polytec:

Dank 3D-Typerkennungssystem kein Stillstand mehr in der Produktion


Mit ObjectMatch3D Teiletypen in 3D anhand der Form erkennen und kontrollieren

Die 3D-Kamera (mittig im Bild zu sehen) kontrolliert und identifiziert den am Tragegestell hängenden Teiletyp noch vor der Weiterverarbeitung in der Lackieranlage. Quelle: POLYTEC

Markus Adamzseski, Programmierer Lackieranlage bei Polytec, beim Anlernen neuer Teiletypen im Typerkennungssystem ObjectMatch3D. Quelle: POLYTEC

 

Seit rund einem Jahr setzt Polytec Composites Germany aus Kraichtal das Typerkennungssystem ObjectMatch3D in seiner Produktion ein. „Unser Ziel war es, mithilfe eines Bildverarbeitungssystems einen fehlerfreien Arbeitsprozess zu generieren, um Stillstände in der Produktion und speziell im Bereich unserer Lackieranlagen zu vermeiden“ so Tobias Neumann, Leiter Prozessentwicklung bei Polytec.
Das Typerkennungssystem ObjectMatch3D basiert auf einer 3D-Kamera; es erkennt den korrekten Teiletyp unabhängig von der Objektfarbe noch bevor der nächste Verarbeitungsschritt eingeleitet wird. Neue Teiletypen kann der Anwender in dem PC-gestützten System selbst anlernen. Typische Anwendungen sind die Kontrolle robotergestützter Montage wie bei Polytec, oder die automatische Kontrolle manueller Pack- und Stapelvorgänge sowie Pick&Place-Applikationen.
Als führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen ist Polytec als Komplettanbieter im Bereich von faserverstärkten Duroplastteilen auf eine fehlerfreie und zuverlässige Produktion angewiesen. „Seit wir das von Omni Control entwickelte 3D-Typerkennungssystem flexibel für unsere mehr als 50 unterschiedlichen Teiletypen einsetzen, steht unsere Produktion nicht mehr still“ so Tobias Neumann.